Der Weimarer Kultur–Express

 

Mit „Die weiße Rose“, „Nein!“, „Schillers Kabale“ und „Alkohol“ waren wir vielleicht schon bei Ihnen zu Gast. Jetzt kommt der Weimarer Kultur-Express mit dem neusten Stück von Patric Tavanti wieder in Ihre Schule. Seit vor knapp 30 Jahren das erste Buch überhaupt zum Thema Essstörungen in Deutschland erschienen ist, ist viel passiert. Und dennoch hat sich kaum etwas geändert. Die Schuldigen sind schnell gefunden: Die Werbung, die Frauenzeitschriften, die Modebranche und Castingshows wie "Germanys next topmodel". Das Thema ist in aller Munde, nicht nur, aber auch, weil man erkannt hat, dass sich damit Auflagen steigern, Einschaltquoten garantieren und Aufmerksamkeit erzielen, ja sogar wissenschaftliche Karrieren befördern und Forschungsgelder kassieren lassen.

Aber ist es wirklich damit getan eine verrückt gewordene Medienwelt an den Pranger zustellen?
Patric Tavanti gibt sich in seinem neuen Stück nicht mit den erstbesten Antworten zufrieden. Er will über die tiefer liegenden Gründe und Hintergründe von Bulimia nervosa, Anorexie und anderen Essstörungen aufklären, ohne dabei Humor und Spaß zu kurz kommen zu lassen.

Das Stück beginnt, wie so viele Geschichten zu diesem Thema:
Bella ist völlig verzweifelt. Julian hat mit ihr Schluss gemacht. Sie tröstet sich mit Schokoladeneis mit Sprühschlagsahne und vergräbt sich in ihrem Zimmer. Stella, ihre aller beste Freundin aller Zeiten – meint, es könne vielleicht ein wenig an ihrem Gewicht liegen. Kurzerhand übernimmt Stella das Regime über Bellas Kalorienzufuhr: statt Schokolade, Eis, Chips, Cheeseburger und Cola gibt es jetzt Obst und Gemüse und ballaststoffreiche Vollkornware. Bei Bella purzeln die Pfunde und sie ist voll begeistert. Nur noch 5 Kilo und sie hat ihr Idealgewicht erreicht. Doch dann geht es nicht weiter abwärts. Bella will schon aufgeben, aber Stella hat noch viel krasse Diättipps auf Lager. „Wenn Du machst, was ich dir sage, dann bist du bald genauso schlank wie ich!“ Bella ist dabei: „Ich mach, was du willst, Stella. Mit dir geh ich durch dick und dünn!“ Doch Stella hat ein tödliches Geheimnis: Sie ist magersüchtig.

Nach und nach wird die wahre Geschichte hinter der Geschichte deutlich.

Der Weimarer Kultur–Express, Beim Teiche 9, 99425 Weimar / Taubach, Tel.: 036453/74830
Copyright © 2017 Der Weimarer Kultur Express. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.