Der Weimarer Kultur–Express

 

“Das Erwachsenwerden und die Pubertät bringen viele Probleme mit sich. Durch die Auswahl der Stücke und die realitätsnahe Übermittlung soll den Jugendlichen eine Hilfestellung zur Bewältigung ihrer Schwierigkeiten gegeben werden.”

 

Der Weimarer Kultur-Express ist eine freie Theatergruppe, die auf ihren Tourneen fast ausschließlich vor Schülern auftritt.
Gegründet wurde er im Oktober 2000. Anfangs nur in Thüringen, ist der Kultur- Express seit 2003 im gesamten Bundesgebiet unterwegs und kann auf eine kontinuierliche erfolgreiche Bilanz zurücksehen.
In den Theaterstücken werden vor allem Themen angesprochen, die im jugendlichen Alter und Schulalltag relevant sind, beispielsweise Drogenkonsum, Mobbing, Essstörungen, Pubertät, Gewalt an Schulen. Aber auch historische und literarische Vorlagen werden umgesetzt, wie „Die Weiße Rose“, ein Stück über die letzte gemeinsame Stunde der Geschwister Scholl oder „Schillers Kabale“ nach „Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller.
Angesprochen werden mit diesen Stücken vor allem Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren. Die Aufführungen sollen vor allem einen Anstoß zu Diskussionen und Vertiefungen bestimmter Problematiken bieten. Zu jeder Aufführung wird ein Gespräch über die entsprechenden Themen angeboten, oft in Zusammenarbeit mit sozialkompetenten Fachkräften. Außerdem gibt es für die Schulen die Möglichkeit, sich in Workshops mithilfe der Schauspielerinnen und Schauspieler des Weimarer Kultur-Expresses mit den Themen auseinanderzusetzen.

Desweiteren bietet der Weimarer Kultur-Express jungen Schauspielerinnen und Schauspielern im Anfängerstatus  intensive Spielmöglichkeiten und Erfahrungen im Tourneetheaterbetrieb.

Der Weimarer Kultur–Express, Beim Teiche 9, 99425 Weimar / Taubach, Tel.: 036453/74830
Copyright © 2017 Der Weimarer Kultur Express. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.