» Alkohol «

» Alkohol «

Mit viel Witz und Humor erzählt Autor Patric Tavanti die Geschichte von Steffi und Stefan. Ein Stück, leicht, schwungvoll und amüsant erzählt, von brisanter Aktualität, das die Jugendlichen in ihrer Lebenswelt abholt und zum Nachdenken anregt.
Unser Programm
» Mobbing «

» Mobbing «

… wenn Ausgrenzung einsam macht. Ein neues Schuljahr beginnt. Eine neue Klasse entsteht. Unter den Schülern befinden sich auch Franziska und Laura, zwei Mädchen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Ausgerechnet diese beiden bekommen einen Platz nebeneinander...
Unser Programm
» ONLINE «

» ONLINE «

Mit „Online“ richtet sich der Weimarer Kultur-Express gegen die Gefahr von Social- Media- Sucht und möchte zum bewussteren Umgang mit den Neuen Medien anregen.
Unser Programm
» Fremde Heimat «

» Fremde Heimat «

Vom Verhalten einiger kann nicht auf die Mentalität einer gesamten Nation geschlossen werden. Niemand ist wie alle. Jeder Mensch ist ein Individuum. Und jeder Mensch hat eine eigene Geschichte.
Unser Programm

Wir sind ein freies Jugend – Theater im Tourneebetrieb. Da nicht jeder Schule die Möglichkeit gegeben ist, mit mehreren Klassen in ein Theater zu fahren oder zu gehen, kommen wir zu Ihnen.

Unser Anliegen ist es, ein sozial engagiertes Theater zu bieten.
Wir wollen die Probleme der Jugendlichen einerseits ansprechen,
durch bildliche Beispiele und durch Diskussionsrunden.

Anderseits wollen wir auch den Spaß am Theater wecken.

Mit unserem Programm versuchen wir beide Probleme
zu lösen und bieten deshalb altersgerechte Gegenwartsstücke an.

Wir arbeiten mit jungen ausgebildeten Schauspielern zusammen, die gern vor und mit einem jungen Publikum spielen (ab 125 – 150 SchülerInnen).

Der Weimarer Kultur-Express ist eine freie Theatergruppe, die auf ihren Tourneen fast ausschließlich vor Schülern auftritt.

In den Theaterstücken werden vor allem Themen angesprochen, die im jugendlichen Alter und Schulalltag relevant sind. Aber auch historische und literarische Vorlagen werden umgesetzt.

Was unsere Kunden sagen

Liebes Theaterexpressteam, > > vielen Dank für die wunderbare Aufführung des Stückes "Online" am > vergangenen Freitag bei uns in der Schule in Boostedt! > > Ganz besonderen Dank an die beiden Darstellerinnen Madeleine Weiler und > Gisa Wilfarth! Ihr Spiel hat wesentlich dazu beigetragen, dass die > Schülerinnen und Schüler sich der Thematik geöffnet und in vielem sogar > wiedererkannt haben. Im Anschluss an das Stück entsponnen sich in den > Klassen durchaus intensive Diskussionen. > > Vielen Dank auch für die angenehm unkomplizierte Art des Kontakts und der > Durchführung! > Wir buchen gerne wieder! > > Mit freundlichen Grüßen > Henning Prösch
-„ONLINE“ in Boostedt
"...ich habe heute eine Vorstellung von Ihnen erlebt und bin sehr beeindruckt. Es ist bewundernswert, auf welche Weise Sie den Jugendlichen das Thema "Drogen" näher gebracht haben. Als Mutter von vier Kindern bin ich froh, wenn Kinder frühzeitig aufgeklärt werden und Elternhaus und Schule kooperieren. Ich lebe es meinen Kindern vor, doch anderen Kindern geht es vielleicht anders. Es ist äußerst sinnvoll, den Kindern nicht nur "Trockenfutter" zu geben, sprich Unterricht, sondern ihnen äußerst plastisch und authentisch einen Eindruck zu vermitteln über ein Medium, in das sich viele Jugendliche besser hinein fühlen können. Mein großes Lob an Natascha Mattmüller und Mathias Seredszun. Super gemacht!" Dorothea Wagener Frankenberg
-„Drogen“ – von Gras bis Crystal
"...heute war die Schauspielgruppe vom Weimarer Kulturexpress in Zell a.H. und zeigte das Theaterstück: "Sprich mit mir". Den Schülern und Lehrern , auch den beiden Polizeibeamten (die Jugendsachbearbeiter der Polizei, die die Suchtprävention und Gewaltprävention durchführen hatte ich eingeladen) waren begeistert..." S. Wörner
-„Sprich mit mir!!!“
"... von der Theateraufführung „Drogen – von Gras bis Crystal“ sehr begeistert war. Die beiden Schauspieler Kathrin und Lukas haben die Gefühle, Ängste und  auch die körperlichen Auswirkungen sehr gut dargestellt. In der Aula haben ca. 200 Schüler das Stück verfolgt und es war absolut leise; was für die Faszination für das Theaterstück spricht!" Irene Hußnätter Langenzenn
-„Drogen“ – von Gras bis Crystal
"...wie mir die Kollegen und Schüler berichtet haben, war die Darbietung und Nachbesprechung ein voller Erfolg und ich möchte mich auch herzlich bei Ihnen für die komplikationslose Kommunikation bedanken und komme auf Ihr Ensemble gerne im nächsten Jahr zurück!" Christian Kinold Hünxe
-„Sprich mit mir!!!“

Jetzt buchen oder Kontakt aufnehmen

Gern beantworten wir Ihre Fragen.